Menu

Angebote Details

Trail-Spass bis ins Südtirol

Davos | Zuoz | Scuol | Naturns | Scuol

ab CHF 1'329.- für 5 Nächte

Preis pro Person im Doppelzimmer

Das Angebot ist buchbar von Anfang Juli bis Ende September 2021/2022 (je nach Schneeverhältnissen auf den Pässen).

In enger Zusammenarbeit mit lokalen Mountainbike-Profis haben wir für Sie die Highlights unter den Mountainbike-Trails zusammengetragen. Abwechslungsreiche Routen durch imposante Landschaften verbinden das Prättigau mit dem Engadin und das Engadin mit dem Südtirol. Eine Tour der Superlative, die garantiert jedes Mountainbike-Herz höherschlagen lässt und dank der E-Unterstützung und attraktiven Alternativrouten auch für (noch) «nicht-Profis» befahrbar ist.

1. Etappe: Über den Scaletta-Pass ins Engadin


Nach einem stärkenden Biker-Frühstück im Hotel Grischa nehmen Sie Ihre erste Etappe in Angriff. Die herrliche Alpinroute führt auf dem ehemaligen Saumweg entlang dem Dischmabach ins gleichnamige Tal bis nach Dürrboden. Das Gasthaus Dürrboden bietet Gelegenheit für eine letzte Stärkung, bevor Sie die Strecke bis zum Scalettapass in Angriff nehmen. Auf der Passhöhe von 2606 Meter über Meer geniessen Sie Ihren Lunch mit atemberaubender Sicht ins Val Susauna. Die Abfahrt auf dem Singletrail bis zur Alp Funtauna fordert volle Konzentration! Ab hier verläuft die Route wieder gemütlicher und führt durch das Val Susauna bis ins Oberengadin. Ab Ende des Tals erreichen Sie S-Chanf, von wo es nicht mehr weit ist bis ins Hotel Castell in Zuoz. 

2. Etappe: Gemütliche Tour entlang typischer Engadiner Bergdörfer


Am nächsten Tag erwartet Sie eine konditionell eher gemütliche und technisch einfache Tour von Zuoz bis nach Scuol. Zuerst folgen Sie dem Innradweg bis nach Zernez. Von hier rollen Sie weiter dem Fluss entlang Richtung Susch und Lavin. Nach einem kurzen Anstieg gelangen Sie zum Schellenursli-Dorf Guarda – ein Engadiner Dorf wie aus dem Bilderbuch – bevor es dann bei wunderschönem Bergpanorama weiter bis nach Ardez geht. Ein Musterdorf der rätoromanischen Sprache mit vielen stattlichen Bauernhäusern und typisch bemalten Fassaden. Nur noch ein kurzer Anstieg bis Ftan. Als krönender Abschluss winkt eine rasante Abfahrt bis Scuol ins Hotel Belvédère entgegen.

3. Etappe: Knackige Hochgebirgstour nach Italien


Das Postauto bringt Sie bis nach S-Charl: eingebettet in die rauhe Bergwelt, jenseits der wilden Clemgiaschlucht. Zuerst verläuft die Tour flach dem Bachbett entlang. Dann folgt ein Anstieg von ca. 400 Höhenmeter auf den Cruschettapass. Willkommen im Südtirol! Am Fusse des Piz Sesvenna, mitten in einer aussergewöhnlich schönen Landschaft und ganz in der Nähe der Passhöhe, liegt die Pravierthütte – wie wäre es mit einer kleinen Stärkung vor der rasanten Abfahrt? Über den Almweg geht es durchs Avignatal bis Taufers und weiter bis Glurns. Ab hier verläuft die Route relativ flach bis nach Naturns, wo Sie im Hotel Diamant ein köstliches Südtiroler Abendessen – natürlich mit dem passenden Tropfen aus dem gut sortierten Weinkeller - erwartet.

4. Etappe: Fahrt durchs Vinschgau und den Schlinigpass zurück in die Schweiz


Ihre letzte Mountainbike-Etappe beginnt ausnahmsweise mit dem Zug. Mit der Vinschger Bahn gelangen Sie schnell und bequem nach Mals, der Ausgangspunkt Ihrer Tour. Der Start verläuft gemütlich, leicht ansteigend und entlang einer Nebenstrasse bis zur Schliniger Alm. Wenig später erreichen Sie die Sesvenna Hütte. Hier kommen die beiden Wege der Fuorcla Sesvenna und des Schlinigpasses zusammen. Wir empfehlen Ihnen die Route über den Schlinigpass ins Val d’Uina. Die Variante über die Fuorcla Sesvenna ist die knackige Version und nur für technisch starke Mountainbiker geeignet.  Für die ganz Gemütlichen bietet sich aus Ausweichsvariante auch der Veloweg über den Reschenpass an. Zurück in der Schweiz, entspannen Sie Ihre Muskeln im wärmenden Sprudelbad vom Bogn Engiadina. Bevor Sie das Hotel Belvédère mit einem wohlverdienten Mehrgang-Abendessen verwöhnt. 

Inklusivleistungen:


  • 5 Übernachtungen in den Private Selection Hotels:
    1 Übernachtung im Grischa – DAS Hotel in Davos****S
    1 Übernachtungen im Hotel Castell****S, Zuoz
    1 Übernachtung im Hotel Belvédère Scuol****S
    1 Übernachtung im Hotel Diamant****, Naturns
    1 weitere Übernachtung im Hotel Belvédère Scuol****S
  • täglich reichhaltiges Frühstück und Mehrgang-Abendessen
  • 1 Lunchpaket pro Etappe
  • Freie Benutzung der Hotelinfrastruktur und des Wellnessbereichs (wo vorhanden)
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • PostAutofahrt nach S-Charl
  • Zugticket von Naturns nach Mals inklusive Bike-Shuttle
  • Kartenmaterial, Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Routen-App

Preis pro Person


Preis pro Person für 5 Nächte:

im Doppelzimmer
CHF 1'329.-*
Aufpreis Superior Kategorie
CHF 215.-
Aufpreis Bike-Miete für 5 Tage ( (E-)Mountainbike Fully) ab
CHF 350.-

*Der Preis reduziert sich, bei einer Anzahl Reisenden von mehr als 2 Personen.
Einzelzimmerpreis auf Anfrage.


Reservieren

Möchten Sie dieses Angebot buchen? Dann kontaktieren Sie uns unter +41 41 368 10 05, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@privateselection.ch oder füllen Sie das Anfrageformular aus.

Jetzt anfragen

Die Private Selection Hotel Service AG ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und garantiert Ihnen die Sicherstellung Ihrer im Zusammenhang mit der Buchung einer Pauschalreise einbezahlten Beträge sowie Ihre Rückreise. Detaillierte Auskunft erhalten Sie bei Private Selection Hotels oder unter www.garantiefonds.ch.