Menu

Angebote Details

Streifzug durch die Bündner Küche

Lenzerheide | Pontresina

ab CHF 1'115.- pro Person für 4 Nächte

Preis pro Person im Doppelzimmer für 4 Nächte.

Das Angebot ist buchbar vom 13. August bis 30. September 2021 und vom 10. bis 23. Oktober 2021.

Capuns, Pizokel oder Pizzoccheri – wer kennt sie nicht, die Spezialitäten aus dem Bündnerland? Die Kulinarikhochburg im Süden der Schweiz hat noch weitaus mehr zu bieten! Auf dieser kulinarischen Reise kurven Sie mit dem roten Zug durch die schönsten Berglandschaften durch Graubünden und erfahren mehr über traditionelles Handwerk und die lokale Esskultur. Für Gaumenerlebnisse sorgen die Hotelköche höchst persönlich und verwöhnen Sie täglich mit einem Feinschmecker-Abendessen!


Anreise


Unser Tipp für die Anreise: via Andermatt durch die Rheinschlucht

Am besten beginnen Sie Ihre kulinarische Entdeckungsreise  in Andermatt – der ideale Ausgangspunkt für Ihre Graubünden-Entdeckungsreise. Gemächlich steigt der Zug Richtung Oberalppass. Ganz in der Nähe entspringt der Rhein. Die Quelle liegt beim kleinen, mystischen Tomasee am Fuss des Piz Badus. Der Rhein verbindet die Alpen mit der Nordsee und ist einer der bedeutendsten Flüsse Europas. So kam es, dass im Sinne dieser Verbindung von Berg und Meer, der höchstgelegene (2046 M.ü.M.) Leuchtturm der Welt auf dem Oberalppass liegt. Auf dem nächsten Streckenabschnitt tauchen Sie ein in die Rheinschlucht. Ruinaulta nennen die Einheimischen die monumentale Rheinschlucht zwischen Ilanz und Reichnau auf Romanisch. Die Schlucht entstand vor 10‘000 Jahren durch den Flimser Bergsturz und bildet heute eine einzigartige Naturkulisse: türkisgrünes Wasser und bis zu 350 Meter hohe Felswände. Geniessen Sie ein Mittagessen in Chur, bevor es mit dem Postauto in die Lenzerheide geht.

Anreise mit dem Auto:
Sie haben die Möglichkeit das Auto in Chur im P+Rail zu parkieren und dann mit dem Postauro in die Lenzerheide anzureisen. Die Kosten für einen Parkplatz betragen CHF 12.- pro Tag. Für einen Ausflug in die Rheinschlucht ab Chur empfehlen wir Ihnen die Fahrt nach Ilanz retour (z.B. mit dem Erlebniszug Rheinschlucht: 13.6.-25.10.20, Chur ab 08.34 / Ilanz an 09.23 – Ilanz ab 11.41 oder 15.58 / Chur an 12.29 oder 16.45).
Kultur-Tipp Chur: Die Ausstellung „Die grossen Panoramen“ vom Bündner Künstler Giovanni Giaccometti im Bündner Kunstmuseum (täglich geöffnet ausser montags, Eintritt CHF 15.- pro Person). Der gelbe Bus fährt Sie von Chur direkt vor Ihre Unterkunft: der Schweizerhof Lenzerheide****S, ein Haus mit Tradition & Moderne, Umweltbewusstsein und gelebter Gastfreundschaft! Hier verbringen Sie die nächsten 2 Nächte.

2 Nächte in der Lenzerheide


Hotel Schweizerhof Lenzerheide

Ihre Unterkunft: Erholungssuchende finden im Schweizerhof Lenzerheide****S den grössten Hotel-Hamam im ganzen Alpenraum, Kulinarikliebhabende drei erstklassigen Restaurants – mit natürlichen Produkten, wenn immer möglich aus der Region. An einem Abend verwöhnt Sie das Schweizerhof-Team im Hotelrestaurant mit einem 6-Gang Gourmet-Abendessen, am anderen Abend serviert man Ihnen im «Scalottas Terroir» exklusive Spezialitäten. Nicht einfach so ist das Scalottas mit einem MICHELIN Grüner Stern ausgezeichnet worden: Alle Gerichte werden aus Zutaten aus naturnaher Produktion, teilweise sogar vom eigenen Ackerbau, gezaubert – ebenso mit Verzicht auf Produkte aus Massentierhaltung und einem schonenden Umgang mit Ressourcen. Ein wahres kulinarisches Highlight!

Am Nachmittag des 1. Reisetags und am 2. Reisetag haben Sie die Wahl: wollen Sie die Landschaft mit Ihren majestätischen Berggipfeln lieber zu Fuss oder mit dem E-Bike erkunden? Es stehen Ihnen hoteleigene E-Bikes zur Verfügung. Für das Picknick unterwegs erhalten Sie am 2. Reisetag einen Rucksack, gefüllt mit feinsten Produkten aus der Region (Brot aus dem Holzofen, Käse von Floh Bienerth aus Andeer, Salsiz von Brügger, Eingemachtes von Hansjörg Ladurner).

Ausflugtipps in der Lenzerheide:
•    Wanderung zum Aussichtspunkt Crap la Tretscha bei Lantsch/Lenz (1h55, 6,7km, 200hm) (s. unten bei Routen- und Kartenmaterial)
•    Besichtigung der Bergruine Belfort auf dem Kulturweg Voia Culturala (2h23, 5,2km, 303hm)(s. unten bei Routen- und Kartenmaterial)
•    Für die Hardcore-Wanderer: Alp Sanaspans – Rothorn (5h, 13,1km, 1499hm) (s. unten bei Routen- und Kartenmaterial)
•    Ortsmuseum Vaz/Obervaz: Erfahren Sie mehr über das Leben und Werken in vergangenen Tagen und die Entstehung des Tourismus (CHF 7.- pro Person, Mo & Do: 15.30-17.30, Mi: 10.00-17.30, So: 14.00-17.30)
•    E-Bike-Tour zur Alpkäserei Parpan (0h40, 5,2km, 209hm): Das Geschehen in der Käserei kann durch grosse Fensterfronten mitverfolgt werden. Gekäst wird ab Juni am Vormittag zwischen 9.00 und 11.00 Uhr, ab Mitte Juli nicht mehr täglich. Mitte September wird die Alpkäseproduktion eingestellt. Es gibt jedoch trotzdem immer wieder etwas Spannendes zu entdecken! (s. unten bei Routen- und Kartenmaterial).

2 Nächte im Engadin


Hotel Saratz Pontresina

Nach einem ausgiebigen Frühstück mit einer Auswahl an reichlich natürlichen Produkten aus der Region im Hotel Schweizerhof, geben Sie Ihren Koffer an der Rezeption ab und starten schwerelos – nur mit Ihrem Tagesgepäck am Rücken – in Ihr nächstes Bündner Abenteuer. Von der Lenzerheide gelangen Sie mit dem Postauto bis nach Tiefencastel. Dort fährt die Rhätische Bahn auf der Albulalinie bis ins Oberengadin (Zugticket inklusive mit dem graubündenPass).

Ihre Unterkunft: für die nächsten 2 Nächte ist Ihr Gastgeber das Hotel Saratz****S. Elegant jedoch familiär, modern aber charmant - und in der Kombination von Alt und Neu verströmt es vor allem eins: Atmosphäre. Hier vereinen sich modernes Lebensgefühl mit Engadiner Hoteltradition, Grandezza mit Design, Natur mit Architektur. Geniessen Sie Ihren Welcome-Drink auf der Sonnenterrasse mit Blick in das Val Roseg. Für Erholung sorgt der 35'000m2 Hotelpark mit beheiztem Aussenschwimmbad, und Sandtennisplatz sowie der Wellnessbereich inklusive Hallenbad, Whirlpool, Sarazenenbad mit diversen Saunen, Dampfbädern.

Kulinarisch werden Sie an einem Abend im Jugendstil-Restaurant mit einem köstlichen 4-Gang Gourmet-Abendessen und am anderen mit einem einfallsreichen Menü im modernen Giodi Vegetarian & Co. verwöhnt. Morgens geniessen Sie täglich ein ausgewogenes und reichhaltiges Engadiner Frühstücksbuffet mit SaratzSpezialitäten.

Am 3. Reisetag, der Tag Ihrer Ankunft in Pontresina, wartet ein Käseerlebnis auf Sie: unternehmen Sie eine leichtte Wanderung (ca. 70 Minuten) zur Alp-Schaukäserei Morteratsch. Erleben Sie auf der idyllischen Alp die traditionelle Käseproduktion hautnah mit! Bis am 3. Oktober produziert der Alpmeister täglich Heutaler Käse, Gletscher-Mutschli und frischen Molkenziger (Ricotta) über dem offenen Feuer. Danach erwartet Sie ein feines Trockenfleisch- und Käseplättli im Alp-Restaurant. Zurück im Hotel erwartet Sie Muskelentspannung im Wellnessbereich und Gaumenfreude in einer der beiden Hotelrestaurants.

Am 4. Reisetag, geniessen Sie ein reichhaltiges Frühstück mit Produkten aus der Region.  Danach erwartet Sie der 2. Teil der UNESCO-Welterbestrecke Albula/Bernina. Auf der bekannten Bernina Strecke schlängeln Sie gemächlich bis ins Valposchiavo. Im Puschlav lädt mancher Ort zum Aussteigen ein, so auch Le Prese – eine Siedlung eingebettet zwischen steilen Bergflanken direkt am Lago di Poschiavo. Im Hotel Le Prese werden Sie mit einem feinen 3-Gang Menü mit Zutaten 100% aus dem Valposchiavo (95% Bio) verwöhnt. Zurück in Poschiavo werden Sie im LA TORRE in die Kunst des Demeter-Weinbaus eingeführt und degustieren verschiedenste Weine. Retour geht es auf der Bernina Strecke nach Pontresina.

Untenstehend finden Sie den Fahrplan auf der Berninalinie nach Le Prese (2 Stationen nach Poschiavo) und retour. Für die Fahrt mit dem Bernina Express benötigen Sie eine gebührenpflichte Sitzplatzreservation (CHF 32.- pro Person hin und retour).

Pontresina ab       10.22 (Bernina Express) oder 09.28 / 10.08 / 11.04
Le Prese an            12.20 (Bernina Express) oder 11.02 / 11.48 / 12.29

Aufenthalt in Le Prese für das Mittagessen im Restaurant La Perla oder im Raselli Sport Hotel (je nach Verfügbarkeit).

Le Prese ab            13.44 (Bernina Express) oder 13.28 / 13.40 / 14.15
Poschiavo an        13.53 (Bernina Express) oder 13.36 / 13.47 / 14.29

Aufenthalt in Poschiavo für die Weindegustation in der Weinhandlung La Torre (7 Gehminuten vom Bahnhof Poschiavo).

Poschiavo ab    16.49 (Bernina Express) oder     15.09 / 15.37 / 16.28
Pontresina an    18.15 (Bernina Express) oder     16.21 / 16.53 / 17.51

weitere Ausflugtipps in der Region von Pontresina:

  • Besichtigung der Gletschermühle Caviglia: Infos
  • Erlebnisfahrt Nostalgiezug von Pontresina bis zur Alp Grüm und retour (ohne Aufpreis): Infos
    14. Juli bis 12. August 2021, mittwochs & donnerstags
  • Wanderungen in die Gletscherwelt Corvatsch/Diavolezza z.B. vom Berninapass zur Bergstation Diavolezza (4h, 8,8km, 805hm) (s. Routen- und Kartenmaterial unten)
  • Ausflug in den Schweizer Nationalpark:
    o    Besuch Schweizer Nationalparkzentrum Zernez: Infos
    o    Wanderung Val Trupchun (s. Routen- und Kartenmaterial unten)

Inklusivleistungen:


  • 4 Übernachtungen in den folgenden Private Selection Hotels
    2 Nächte im Schweizerhof Lenzerheide****S
    2 Nächte im Hotel Saratz****S, Pontresina
  • Täglich Reichhaltiges Frühstück vom Buffet mit Produkten aus der Region
  • Täglich 4-6-Gang Gourmet-Abendessen in 4 verschiedenen Restaurants
    Schweizerhof Lenzerheide: Restaurant Arvenstube (6-Gänge) und Scalottas Terroir (4-Gänge, 15P. GaultMillau & grüner MICHELIN Stern)
    Hotel Saratz: Jugendstil-Restaurant (4-Gänge) und Giodi Vegetarian and Co. (à la Carte)
  • Rucksack gefüllt mit einheimischen Produkten für Ihr Picknick unterwegs in der Lenzerheide
  • gratis Velo-Ausleihe in den beiden Hotels (E-Bike z.T. gegen Aufpreis)
  • Käse- & Trockenfleischbrett in der Alp-Schaukäserei Morteratsch
  • 3-Gang-Mittagessen «100% Valposchiavo» im Hotel Le Prese am 4. Reisetag
  • Weindegustation und Führung im LA TORRE in Poschiavo am 4. Reisetag
  • Freier Zutritt zur Spa- und Wellnesswelt in beiden Hotels
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (1 Gepäckstück à 20kg pro Person)
  • graubündenPASS für 2 Tage (einlösbar innerhalb 14 Tagen) für die freie Fahrt mit dem ÖV im ganzen Kanton – Ticket für den 3. Und 4. Reisetag vorgesehen, exklusive An- und Abreiseticket!
  • Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Bahnerlebnisfahrten auf der Strecke
  • Wandervorschläge inklusive interaktiver Routen-App

Preise


Preise pro Person für 4 Nächte im Doppelzimmer


1. Klasse
2. Klasse
mit dem GA (Klasse je nach GA-Typ)
CHF 1'115.00
CHF 1'115.00
mit dem Halbtax
CHF 1'245.00
CHF 1'215.00
ohne Ermässigung
CHF 1'280.00
CHF 1'245.00
Aufpreis im Einzelzimmer
CHF 195.00
CHF 195.00

Upgrades/Zusatzleistungen:

  • Sitzplatzreservation für den Panoramazug Bernina Express: CHF 32.- pro Person
    (Pontresina – Poschiavo/Le Prese retour)
  • GA-Klassenwechsel in die 1. Klasse (für 2 Tage): CHF 50.00 pro Person
  • Zugticket Anreisetag: Andermatt – Chur - Lenzerheide: ab CHF 32.00 pro Person
  • Aufpreis höhere Doppelzimmerkategorie: CHF 95.00 pro Person

BITTE BEACHTEN SIE: Bei Anreisen an einem Donnerstag ist leider keine Weindegustation möglich (Rückerstattung von CHF 15.- pro Person). Ab dem4. Oktober ohne Besuch in der Alpschaukäserei Morteratsch / Rückerstattung von CHF 16.- pro Person. Je nach Verfügbarkeiten kann die Reihenfolge der Hotels abweichen. Anreisen am Sonntag nur in umgekehrter Reihenfolge der Hotels möglich!

Reservieren

Möchten Sie dieses Angebot buchen? Dann kontaktieren Sie uns unter +41 41 368 10 05, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@privateselection.ch oder füllen Sie das Anfrageformular aus.

Jetzt anfragen

Die Private Selection Hotel Service AG ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und garantiert Ihnen die Sicherstellung Ihrer im Zusammenhang mit der Buchung einer Pauschalreise einbezahlten Beträge sowie Ihre Rückreise. Detaillierte Auskunft erhalten Sie bei Private Selection Hotels oder unter www.garantiefonds.ch.