Menu

Angebote Details

Königsschlösser

Parkhotel am Soier See - Bad Bayersoien

ab EUR 330.- für 3 Nächte

Preis pro Person im Dopelzimmer

Das Angebot ist ganzjährig buchbar ausgenommen zwischen Weihnachten und Neujahr.

Wie in einem Zeichentrickfilm von Walt Disney fühlt man sich, wenn man nach der panoramareichen Fahrt der einzigartigen Seenlandschaft des Allgäus entlang nach Schwangau kommt und die Sicht sich öffnet auf die zwei unübersehbaren Königsschlösser

IM EXKLUSIVANGEBOT «KÖNIGSSCHLÖSSER» INBEGRIFFEN

  • 3 Nächte, ¾-Verwöhnpension
  • Teilnahme am Aktivprogramm
  • Zugang zum Wellnessbereich
  • Kombi-Ticket zur Besichtigung der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau
  • Alle Parkhotel am Soier See Inklusivleistungen gemäss Website

PREISE PRO PERSON

Ganzjährig buchbar ausgenommen zwischen Weihnachten und Neujahr


CHFEUR
Im Doppelzimmer Landhaus alpin
363.-330.-
In der Junior Suite
413.-375.-

Schloss Hohenschwangau


Die «Kinderstube» des jungen Königs Ludwig II. Weit reicht die Geschichte von Schloss Hohenschwangau zurück. Erstmals wurde die Burg Schwanstein im 12 Jhd. urkundlich erwähnt. Zu dieser Zeit lebten hier die Ritter von Schwangau. Über die Jahrhunderte wurde die Burg stark beschädigt 1832 erwarb Kronprinz Maximilian, der spätere König Max II. diese Burg. Während der folgenden 5 Jahre liess Maximilian die Burg zum heutigen Schloss Hohenschwangau umbauen. König Max II. und seine Familie nutzten das Schloss als Sommer- und Jagdresidenz. Nach seinem Tod übernahm sein Sohn, König Ludwig II. die königlichen Appartements und liess sie nach seinen Vorstellungen umdekorieren. Auch er verbrachte im Schloss Hohenschwangau viel Zeit. Die königlichen Appartements, der Schlossgarten und die Schlossküche sind bis heute erhalten und können besichtigt werden.

Schloss Neuschwanstein


das König Ludwig II. ab 1869 auf einem zerklüfteten Felsen in malerischer Bergszenerie errichten liess, sollte, wie er an Richard Wagner schrieb, «im echten Styl der alten deutschen Ritterburgen» erstehen. Das zunächst in Idealansichten des Bühnenmalers Christian Jank präsentierte Bauvorhaben wurde von Eduard Riedel und Georg Dollmann umgesetzt. Während der Bautypus dem Stil der Romanik des 13. Jahrhunderts folgt, bezieht sich das Bildprogramm der Wandmalereien zum Teil auf die Themenwelt der Wagnerschen Musikdramen wie «Tannhäuser» und «Lohengrin».

Königsschloss auf einem Berg entdecken mit einer tour von private selection hotels und tours

Teilnehmende Hotels:

Reservieren

Möchten Sie dieses Angebot buchen? Dann kontaktieren Sie uns unter +41 41 368 10 05, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@privateselection.ch oder füllen Sie das Anfrageformular aus.

Jetzt anfragen

Die Private Selection Hotel Service AG ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und garantiert Ihnen die Sicherstellung Ihrer im Zusammenhang mit der Buchung einer Pauschalreise einbezahlten Beträge sowie Ihre Rückreise. Detaillierte Auskunft erhalten Sie bei Private Selection Hotels oder unter www.garantiefonds.ch.