Gütesiegel für 58 privat geführte Erstklass- und Luxushotels mit besonderem Charme und authentischem Charakter in den schönsten Regionen Europas.

Suchen Sie nicht weiter,
günstiger können Sie nicht buchen!
Region
Hotel
Anreise
Abreise
Zimmer
Personen
Kategorie
Promotions-Code

Detail

Print

HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

D-87538 Balderschwang (Allgäu)
Dorf 5
T. +49 8328 9200
F. +49 8328 920100

Sanftes Yoga-Retreat mit Christine Ranzinger

12.05.2019 - 15.05.2019
Sich einfach einmal ein paar Tage gönnen, an denen Sie es sich wohl ergehen lassen, Ihren Körper verwöhnen und durch eine achtsame und bewusste Yoga-Praxis entspannen, dehnen und kräftigen.

Sich einfach einmal ein paar Tage gönnen, an denen Sie es sich wohl ergehen lassen, Ihren Körper verwöhnen und durch eine achtsame und bewusste Yoga-Praxis entspannen, dehnen und kräftigen. Zeit dafür, den Geist zu entspannen und sich den Inhalten widmen, die wirklich wichtig sind. Ankommen. Sein. Und dieses Gefühl mitnehmen.

 

Morgen-Sequenz – Yin/Yang Yoga:

Morgens erforschen wir mit sanften und doch kraftvollen Übungsfolgen die Feinstruktur der Auswirkung verschiedener Yoga-Haltungen und was diese in Verbindung mit bewussten Atemlenkungen in unserem emotionalen Feld bewirken. Die Energie der 5 Elemente (im Sinn der Chinesischen Medizin) wird harmonisiert, und indem wir den Körper aufwecken, kommen wir in uns selbst an, richten wir Herz und Geist in den gegenwärtigen Augenblick aus.

 

Abend-Sequenz – Yin Yoga, Sanftes Yoga und Yoga Nidra:

Der Abend gehört überwiegend der Praxis des Yin Yoga. Tief eintauchen in die Haltungen, loslassen, still werden. Widerstände fühlen, annehmen und gehen lassen, so wie es möglich ist. Über die körperliche Entspannung die mentalen Strukturen annehmen. Die Nachmittags-Einheit enthält zudem einige Prinzipien aus dem Sanften Yoga, die Yin Yoga sinnvoll ergänzen. Und das Wesentliche ist, immer wieder neu: die Stille berühren, in der jeder Gedanke, jedes Gefühl kommt, und wieder geht. Durch die bewusste Entspannung des Yoga Nidra verankert sich diese Erfahrung noch tiefer in unserem Denken, so dass wir unser zur Zeit wesentliches Sankalpa, unseren innigsten Herzenswunsch, (wieder) aufgreifen können für unsere persönliche Yoga-Praxis.

 

Christine Ranzinger unterrichtet seit über 30 Jahren Yoga und hat sich auf Yin- und Yin/Yang Yoga, Sanftes Yoga und Yoga Nidra und Yoga für Frauen spezialisiert. Wesentlicher Bestandteil ihres Lebens sind jährliche Aufenthalte in Indien, dem Ursprungsland des Yoga, wo sie an der Quelle die von ihr Zuhause vermittelten Inhalte erweitert und vertieft. Sie ist Autorin verschiedener Yoga-Bücher und diverser Audio CDs. Weitere Informationen zu ihrer Person gibt es auf ihrer Website www.yogashakti.de.