Menu

Magazin Private Selection Stories

Schenken Sie Freude!

Weihnachten steht vor der Tür, die Zeit des Schenkens

Schenken Sie Freude und Erholung! Weihnachten steht vor der Tür, die Zeit des Schenkens.

Das Wort «schenken» bedeutet ursprünglich «ein Gefäss schräg halten» - damit der Inhalt ausläuft. Im Mittelalter war es Brauch, einem müden Wanderer oder Besucher einen erfrischenden Trank zu reichen, sobald er über die Schwelle des Hauses kam, so dass «schenken» schliesslich die allgemeine Bedeutung von Geben übernahm. 

Aber warum schenken wir an Weihnachten? Das Schenken steht nicht im Mittelpunkt der Weihnachtsgeschichte, abgesehen von den Gaben der drei Weisen an das neugeborene Kind.  Tatsächlich basiert die christliche Tradition des Schenkens zu Weihnachten auch nicht auf den Gaben der Drei Könige - sondern ist eine Erinnerung an die Geburt Christi als Geschenk Gottes an die Menschheit.

Bis zur Reformation schenkten sich Erwachsene jedoch üblicherweise nichts. Dies begann erst viel später, als sich Weihnachten mehr und mehr zum Familienfest änderte. Geschenke waren dabei in der Regel symbolisch und immer etwas und stellten immer etwas dar, was über die Grundversorgung hinausging, zum Beispiel Süssigkeiten oder Früchte. Das Schenken zu Weihnachten, so wie es heute üblich ist, begann erst in den 50iger Jahren. 

Bereits die Germanen brachten ihren Göttern Geschenke dar, um sie gnädig zu stimmen. In der Antike gab es den Brauch des Gabentauschs zum Neujahrsfest. Zur Römerzeit beispielsweise wurden kleine symbolische Geschenke gemacht: ein Zweiglein, kleine Tonfiguren oder frische Früchte. Diese Geschenke sollten Glück im neuen Jahr bringen. Und auch im Christentum wurden die Geschenke ursprünglich zum Neujahr gemacht – allerdings war Weihnachten bis zum Jahre 1691 gleichzeitig der Beginn des neuen Jahres.


       


Ein grosser Teil der Menschen freut sich über Geschenke. Warum ist das so? Unser Körper reagiert auf positive Gefühle mit der vermehrten Ausschüttung von Glückshormonen. Ein schönes Geschenk kann wahre Glücksgefühle auslösen, einerseits die Freude der beschenkten Person, andererseits freut sich der oder die Schenkende darüber, jemandem eine Freude gemacht zu haben. Im Idealfall freuen sich also beide Seiten über ein Geschenk.

Trotz des Einkaufsmarathons und Vorbereitungsstress in der Vorweihnachtszeit, ist die Adventszeit eine schöne Zeit. Innehalten und dankbar sein für die guten Dinge, die schönen Momente im Leben. Und das Überlegen, mit was wir unseren Lieben für Weihnachten und das neue Jahr eine Freude bereiten können, lässt uns automatisch Nähe und Geborgenheit spüren.

Eigentlich braucht es nicht viel. Schenken Sie Ihren Liebsten ein paar Stunden Ruhe und Entspannung abseits des hektischen Alltages und damit Freude und Erholung gleichzeitig, die Kraft für’s 2023 spenden. 




Vielleicht können wir Sie dazu mit unseren Geschenkgutscheinen inspirieren?

Unser Weihnachtsgeschenk an Sie: Unser exklusives Private Selection Genusspaket als Weihnachtsgeschenk kann ab sofort und nur bis am 28. Dezember 2022 als Geschenkgutschein bestellt werden!
Verwöhnen Sie Ihre Liebsten mit 3 Nächten inkl. Frühstück und freier Benützung der Wellnessanlagen, ideal für eine entspannende Auszeit.
Der Genusspaket-Geschenkgutschein kann bis Ende November 2023 in 25 Private Selection Hotels eingelöst werden und kostet:

  • CHF 374.00 pro Person in der Komfort Kategorie
  • oder CHF 474.00 pro Person in der Deluxe Kategorie. 

Oder wie wär’s mit einem der beliebten Wertgutscheine, die in allen Private Selection Hotels für jede gewünschte Art des Aufenthaltes eingelöst werden können. 


Unsere Hotelgutscheine werden in einem ansprechenden schwarzen Geschenkumschlag mit dem aktuellen Magazin versandt. Sie können sich Ihren Geschenkgutschein bequem von zu Hause aus unter 

http://www.privateselection.ch/gutscheine bestellen – bei Bestellung bis 17h garantieren wir Ihnen den Versand per A-Post noch am selben Tag (Mo-Fr). 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten wunderschöne Weihnachtstage und alles Gute, Glück, Gesundheit und Erfüllung im neuen Jahr.