Menu

Angebote Details

UNESCO-Tour Südfrankreich - Italien

Avignon, Orange, Pont du Gard, Arles, Genua

ab EURO 1'295 pro Person für 6 Nächte Preis pro Person im Doppelzimmer 

Auf dieser ganz speziellen Private Selection Hotels Tour haben Sie die Möglichkeit, sechs UNESCO-ausgezeichnete Orte zu besuchen. Mit Ihrem eigenen Auto (oder lassen Sie uns für Sie den passenden Mietwagen organisieren) fahren Sie bis an die Südküste von Frankreich und über die Grenze nach Italien an die Blumenküste.

Erfahren Sie gleichermassen die hohe Kunst der französischen Küche, die Weite der Camargue und die kulturellen Highlights der Provence wie auch die Schönheit des Landesinneren entlang der italienischen «Blumenküste»!

1. TAG


Anreise

Individuelle Anreise mit dem eigenen Auto ins HOTEL LE CLAIR DE LA PLUME in Grignan. Im 200 m vom Hotel entfernt liegenden Garten des Hotels mit biologischem Pool und atemberaubender Sicht auf die historische Altstadt und das Schloss Grignan können Sie sich vom Alltag ausklinken und bei einem feinen heimischen Glas Weisswein so richtig ankommen.

  • Individuelle Anreise nach Grignan (Provence)
  • Gourmet­ Abendessen aus der 1 ­Stern ­Michelin ­Küche und Übernachtung im Hotel Le Clair de la Plume

2. TAG


Besichtigung Caverne du Chauvet-Pont-D'Arc

Heute besichtigen Sie die Welterbestätte Caverne du Chauvet­ Pont d’Arc. Sie ist eine naturgetreue Nachbildung der Grotte ornée du Pont­d’Arc, in der 1994 mehr als tausend Wandmalereien gefunden wurden. Diese Malereien sind über 36'000 Jahre alt – die ältesten bis heute bekannten Darstellungen. Auf der Hinfahrt empfehlen wir Ihnen die Route über Saint ­Paul­trois ­Châteaux, dessen Kathedrale Notre­ Dame im 12. Jahrhundert errichtet wurde und ein Beispiel für die von der Antike geprägte romanische Archi­tektur in der Provence ist. Auf der Rückfahrt nach Grignan über­queren Sie dann die Drôme bei Donzère mit seiner romanischen Kirche und dem im Renaissance ­Stil erbauten Turm «Chevinesse», der mit Stadtmauer und Burg als eingetragene Sehenswürdigkeit gilt.

  • Frühstück im Hotel Le Clair de la Plume
  • Besichtigung Caverne du Chauvet­-Pont d’Arc (56 km von Grignan)
  • Gourmet­ Abendessen und Übernachtung im Hotel Le Clair de la Plume

3. TAG


Besichtigung Theater von Orange und Avignon

Vom Hotel Le Clair de la Plume fahren Sie in ca. 45 Minuten (43 km) zum Theater von Orange. «La plus belle muraille de mon royaume», wie König Louis XIV die Bühnenwand des Theaters liebevoll nannte, ist seit 1981 UNESCO -Welterbe. Nach der Besichtigung des Theaters fahren Sie weiter in den Süden (33 km) bis nach Avignon. Die ehemalige Hauptstadt der Christen­heit bietet ein aussergewöhnlich schönes Kulturerbe: Der Papstpa­last, die Stadtmauern und die Brücke von Avignon. Gegen Abend fahren Sie mit dem berühmten Liedchen (sur le pont d’Avignon, on y danse, on y danse…) im Ohr die 77 km bis ins HOTEL L’ESTELLE EN CAMARQUE. Von der Gartenterrasse Ihres Zimmers geht Ihr Blick über den Naturteich auf die weiten Weidegründe der typischen Camargue ­Pferde und Stiere.

  • Frühstück im Hotel Le Clair de la Plume
  • Besichtigung Theater von Orange
  • Besichtigung Avignon
  • 4­-Gänge Gourmet­-Abendessen und Übernachtung im Hotel L’Estelle en Camargue

4. TAG


Besichtigung Pont du Gard und Arles

Dieser Tag versetzt Sie zurück in die Antike. Mit dem Pont du Gard – ein Aquädukt aus der Mitte des 1. Jahrhunderts – erkunden Sie ein architektonisches Meisterwerk und eines der schönsten römischen Bauwerke aus der Region. Die Pont du Gard liegt 70 km vom L’Estelle en Camargue entfernt. Vom Pont du Gard fahren Sie nach Arles (37 km), einer alten Römerstadt am Rande der Provence. Als UNESCO-Welterbe bietet Arles verschiedene, sehenswerte Monumente: das Amphitheater, das römische Theater, das Kloster Saint-Trophime, die Mari des Forums, die Thermen Konstantin, die Alyscamps und die römischen Zinnen. Für Liebhaber eher zeitgenössischerer Kunst empfehlen wir einen Abstecher in die «Maisons d’Arles», wo Roche- Erbin Maja Hoffmann ein interdisziplinäres Kulturzentrum realisiert. Im Mittelpunkt steht ein verblüffender Neubau von Stararchitekt Frank O. Gehry. Für die Rückfahrt ins Hotel (35 km) rechnen Sie eine gute halbe Stunde.

  • Frühstück im Hotel L’Estelle en Camargue
  • Besichtigung Pont du Gard
  • Besichtigung Arles
  • 4-Gänge Gourmet-Abendessen und Übernachtung im Hotel L’Estelle en Camargue

5. TAG


Fahrt nach Italien an die Blumenküste

Via Aix-en-Provence fahren Sie an die ligurische Küste und immer der Küstenstrasse (Riviera dei Fiori) entlang via Cannes, Nizza, Monaco und San Remo nach Diano Marina. Geniessen Sie das italienische Flair am hoteleigenen Strand des GRAND HOTEL DIANA MAJESTIC oder erkunden Sie die Gegend mit den kostenlosen Fahrrädern (nach Verfügbarkeit). Rechnen Sie für die 375 km lange Strecke knappe 4 Stunden Fahrzeit – aber nehmen Sie sich viel Zeit, um die berühmten Städte entlang Ihres Weges zu besuchen.

  • Frühstück im Hotel L’Estelle en Camargue
  • Fahrt ins Grand Hotel Diana Majestic
  • Entspannen am hoteleigenen Strand
  • Abendessen mit Vorspeisen-/Salat- und Dessertbuffet
  • Übernachtung im Grand Hotel Diana Majestic

6. TAG


Erkunden Sie die Umgebung und Landschaft der «Riviera di Ponente»

Nur wenige Kilometer hinter dem touristisch geschäftigen Küstensaum klettern die Gebirgsausläufer in die Höhe, an deren Flanken zeitlose Bergdörfer kleben und ein ganz eigenes, authentisches Lebensgefühl verströmen. Z.B. ca. 20 Autominuten vom Grand Hotel Diana Majestic gelangen Sie ins Valle Argentina. Wie eine Festung grüsst das Dörfchen Montalto Ligure, dominiert von der beeindruckenden Battista-Kirche – und noch etwas weiter, auf 765 m Höhe thront das mittelalterliche Dorf Triora – das Dorf der Hexen.

  • Frühstück im Grand Hotel Diana Majestic
  • Tag zur freien Verfügung – wir empfehlen eine Erkundungstour ins Valle Argentina
  • Abendessen mit Vorspeisen-/Salat- und Dessertbuffet sowie
  • Übernachtung im Grand Hotel Diana Majestic

7. TAG


Heimreise – nicht ohne einen Stopp in Genua!

Die Hauptstadt von Ligurien gehört seit 2006 zum UNESCO-Welterbe. Berühmt sind die Palazzi dei Rolli, historische Adelspaläste im Renaissance- und Barockstil, in den Le Strade Nuove. Sie wurden zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert errichtet und lassen Sie in den Adel aus früher Zeit eintauchen.

  • Frühstück im Hotel Diana Majestic
  • Besichtigung Genua mit den Palazzi die Rolli

Wir wünschen eine gute Heimfahrt!

Reservieren

Möchten Sie dieses Angebot buchen? Dann kontaktieren Sie uns unter +41 41 368 10 05, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@privateselection.ch oder füllen Sie das Anfrageformular aus.

Jetzt anfragen

Die Private Selection Hotel Service AG ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und garantiert Ihnen die Sicherstellung Ihrer im Zusammenhang mit der Buchung einer Pauschalreise einbezahlten Beträge sowie Ihre Rückreise. Detaillierte Auskunft erhalten Sie bei Private Selection Hotels oder unter www.garantiefonds.ch.